OPEN PIANO FOR REFUGEES

Alle dürfen spielen. Alle dürfen zuhören.

Unser Ziel ist es Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zusammen zu bringen, indem wir frei zugängliche Flügel auf öffentlichen Plätzen platzieren. Orte der Begegnung entstehen, an denen Sprache und Worte überflüssig werden. Das Projekt stärkt die gesellschaftliche Teilhabe von Geflüchteten und den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhalt.

Ein Musikinstrument wird zum Integrationsinstrument.

Wir koordinieren Auf- & Abbau, Wetterschutz, Bewilligungen, Klaviertransporte, durchgehende Betreuung & Bespielung der Klaviere, sowie die Organisation von Konzerten an den Standorten. Generierte Spenden werden in unser soziales Musikinstitut DoReMi investiert.